Was ist Salvestrol

Auf dieser Seite veröffentlichen wir wissenschaftliche Studien und Dokumente über Salvestrolen und seine Anwendung bei Krebs.

Wichtig! Krebs gehört in die Hände von Experten. Diese Seite dient als Informationsportal für Interessierte und Fachleute.

Salvestrole gehören zur Klasse pflanzlicher Vitalstoffe (sekundäre Pflanzenstoffe), die beim Menschen in Krebszellen von dem tumorzellspezifischen Enzym CYP1B1 verstoffwechselt werden und dabei eine Reihe verschiedener Prozesse bis hin zum Zelltod auslösen, die dann zu einem Stillstand oder sogar Rückgang der Krebserkrankung führen.

Innerhalb von Früchten und Gemüse sind Salvestrole Bestandteil des Abwehrmechanismus von Pflanzen. Salvestrole sind Phytoalexine, deren Bildung durch eindringende Krankheitserreger ausgelöst wird. Wird z.B. eine reife Frucht von einem Pilz angegriffen, wird die Synthese eines für diesen Krankheitserreger spezifischen Salvestrols ausgelöst. Das Salvestrol wird an der Stelle gebildet, in der Regel in der Fruchtschale der Frucht oder in der Wurzel der Pflanze, und dringt in den Krankheitserreger ein. Wir verwenden Salvestrole um unseren Körper von karzinomatös entarteten Zellen zu befreien. Salvestrole werden leider nicht vom Körper selber hergestellt. Industriell verarbeitete Lebensmittel enthalten nur noch geringe Mengen von Salvestrolen und anderen nützlichen pflanzlichen Nährstoffen, und dieser Rückgang könnte den stetig steigenden Krebserkrankungszahlen in der entwickelten Welt zugrundeliegen. Der Salvestrolgehalt in unserer Nahrung wird durch die modernen Anbaumethoden massiv verringert.

Salvestrole sind in verschiedenen Obst- und Gemüsesorten enthalten. Zum Beispiel in Kürbis, Bromberen, Orangen. Es ist wichtig, dass die Naturprodukte nicht mit Pestiziden (auch nicht Bio-Pestizide) behandelt werden, um den Gehalt an Salvestrolen zu erhalten.

Prof. Dr. Dan Burke
salvestrol kaufen online schweiz

Der Abwehrmechanismus der Salvestrole

Der Abwehrmechanismus der Salvestrole weist eine Reihe von erfreulichen Eigenschaften auf.
Es richtet er keinen Schaden an. Die toxischen Substanzen, die durch die Metabolisierung von Salvestrolen durch CYP1B1 entstehen, befinden sich ausschließlich in den Krebszellen und werden bei der Zerstörung der Zellen verbraucht.
Der Mechanismus basiert auf Nährstoffen; er hängt ausschließlich von enzymatischer Aktivierung und bestimmten Faktoren ab, die auch Teil unserer täglichen Ernährung sein sollten.
Der Mechanismus zeigt eine eindeutige und leicht verständliche Beziehung zwischen Ernährung und Krebs auf, die als Anreiz für eine Ernährungsumstellung dienen kann.
CYP1B1 gilt aufgrund seines allgegenwärtigen Vorhandenseins bei den verschiedenen Krebsarten heute weithin als universeller Krebsmarker. Aufgrund seiner Universalität kann unabhängig vom Ursprung des Krebses stets derselbe Abwehrmechanismus eingesetzt werden.

salvestrol kuerbis
Salvestrole sind in diversen Früchten und Gemüsen enthalten. Wie zum Beispiel in Kürbis, Brombeeren oder Orangen. Wichtig dabei ist, dass die Naturprodukte nicht mit Pestiziden (auch nicht mit Bio-Pestiziden) behandelt wurden, damit der Salvestrolgehalt bestehen bleibt.
buy salvestrol switzerland

Salvestrol in der Nahrung

Unser Nahrungsbedarf ist komplex und ein Abwehrmechanismus kann nicht vollkommen isoliert funktionieren. Somit sind Faktoren von Bedeutung, welche die Wirksamkeit der Salvestrole maximieren. Dazu gehört zuvorderst eine Umstellung der Ernährung auf Produkte aus biologischem Anbau. Dadurch verringert sich nicht nur die Aufnahme potentieller Cytochrom-P450-Inhibitoren, sondern es wird auch die Versorgung mit Salvestrolen und nützlichen Vitalstoffen verbessert. Wichtig ist auch die körperliche Bewegung damit genug Sauerstoff zur Verfügung steht, welcher für die optimale metabolische Aktivität von CYP1B1 benötigt wird. Kurz: Auf eine gute Ernährung zu achten, unterstützt in hohem Ausmaß den Abwehrmechanismus.

Die Salvestrol Produkte

Die hochdosierte Originalzusammensetzung mit 2000 Salvestrol-Punkten und eine neue, niedriger dosierte Zusammensetzung mit 350 Salvestrol-Punkten sind die vom Hersteller originären Produkte. Der Hersteller verwendet das folgende Salvestrol Logo auf dem Produkt. Wichtig ist, nicht irgend ein Salvestrol-Produkt zu kaufen, sondern nur das Original.

Logo Original Salvestrol

Die Salvestrol-Punkte sind eine Maßeinheit für die mit einer Kapsel gegebene Salvestrol-Menge. Die empfehlende tägliche Mindestaufnahmemenge liegt schätzungsweise bei 100 Punkten. Eine Person mit einem Körpergewicht zwischen 77 und 84 kg sollte täglich 4200 Punkte als Höchstdosis für den therapeutischen Einsatz aufnehmen.

Literatur zum Thema Salvestrol

Dr. Brian Schaefer hat im Buch Salvestrols: Natures Defence against cancer (3. Auflage) ein hervorragendes Werk geschrieben, welches allen Fachleuten empfohlen wird, welche sich tiefer mit dem Thema Salvestrole in der Therapie befassen. Das Buch ist sowohl auf Amazon wie auch bei Ihrem Buchhändler erhältlich.

[contact-form-7 id=undefined]

Salvestrol Studien

Die sekundären Pflanzenstoffe der Salvestrole wurden mit einigen Studien bereits untersucht. Hier veröffentlichen wir die Liste der Studien im Bezug auf CYP1B1 und den Salvestrolen. Spannend dabei ist, welche Vielfalt die Studien aufweisen.

Was ist CYP1B1

Cytochrom P450 1B1 (CYP1B1) ist ein extrahepatisches, arzneimittelabbauendes Enzym. Jüngste Fortschritte am Dana-Farber Cancer Institute haben gezeigt, dass CYP1B1 in allen primären menschlichen Tumoren überexprimiert und in normalen kritischen Geweben minimal exprimiert wird. Diese Erfindung bietet Methoden sowohl für das immuntherapeutische Targeting von CYP1B1-exprimierenden Zellen als auch für die Überwachung des Fortschritts dieses Ansatzes.

Diese Technologie kann entweder zur Behandlung von bereits bestehenden Krebsarten (einschließlich Blase, Gehirn, Dickdarm, Lunge und Niere) oder als prophylaktische Maßnahme eingesetzt werden, um zu verhindern, dass bei Risikopatienten Krankheiten auftreten oder sich wiederholen. In beiden Fällen stützt sich die Immuntherapie zunächst auf antigenpräsentierende Zellen, die das Protein oder Peptidantigen CYP1B1 aufnehmen und verarbeiten; eine Reihe von Folgeereignissen führt zur Aktivierung von zytotoxischen T-Lymphozyten (CTLs), die Zielzellen, die das Antigen exprimieren, vermehren und töten.

Der Therapiefortschritt kann durch Kontrastierung der CYP1B1-spezifischen CTL-Werte mit denjenigen aus dem vorimpfenden (oder bei Ex-vivo-Methoden prästimulierten) Zustand überwacht werden.

Anwendungen/Vorteile

Krebstherapeutika unterscheiden in der Regel nicht zwischen Krebs- und normalen Zellen, was zu einer erheblichen Toxizität führt. Da die CYP1B1-Expression im Normalgewebe begrenzt und bei menschlichen Krebserkrankungen stark exprimiert ist, ist die Immuntherapie gegen CYP1B1-exprimierende Zellen viel spezifischer.
Darüber hinaus enthält CYP1B1 im Gegensatz zu mehreren Epitopen in anderen tumorassoziierten Antigenen Epitope, die sich durch eine hohe Bindungsaffinität für den großen Histokompatibilitätskomplex (MHC) auszeichnen; MHC-Bindung und MHC-Peptidkomplexstabilität sind wichtige Parameter, die die Immunogenität von MHC-Peptiden beeinflussen

Salvestrol Synergisten

Salvestrol hat natürliche Synergisten welche die Wirkung der Salvestrole verstärkt.
Biotin (Vitamin H) fördert die Produktion von CYP-Enzymen, darunter auch CYP1B1, während Magnesium und Niacin den Salvestrol-Aktivierungsmechanismus stimulieren. Eisen bildet den Kern des CYP1B1-Enzyms, und Vitamin C sorgt für den Schutz der Salvestrole vor vorzeitiger Oxidation und die potentielle Versorgung von CYP1B1 mit Elektronen, die für den Stoffumsatz benötigt werden.
Hier nochmals die Liste der Synergisten zu Salvestrolen:
– Biotin
– Magnesium
– Vitamin B3
– Eisen
– Vitamin C

Achtung! Die Wirkung der Salvestrole wird durch Vitamin B17 beeinträchtigt. Bei Therapien mit Aprikosenkernen darf nicht gleichzeitig auch Salvestrol eingesetzt werden.

salvestrol kaufen online schweiz

Medizinische Auskunft

Für medizinische Fragen bezüglich der integrativen Behandlung von Krebs oder weiteren Informationen zu Salvestrolen und deren Anwendung, wenden Sie sich bitte an die folgende Stelle

Wise Medicine
Sulzerallee 46
8404 Winterthur
Schweiz

Spezialisten integrative Krebsbehandlung
Dr. med. H. Lüscher
Dr. med. J. Ahlers

Tel. +41 44 545 29 10 (Terminanfragen)
info@wisemed.ch